Homberg, 14.08.2016
VfB Homberg - SC Düsseldorf-West 4:0 (2:0)

Da sind wir wieder: Nach einer einjährigen Auszeit ist der VfB Homberg in die Oberliga Niederrhein zurückgekehrt, zum Auftakt gab es gegen den SC Düsseldorf-West einen souverän herausgespielten und zu keiner Phase gefährdeten 4:0-Erfolg sowie den Sprung an die Tabellenspitze. Neben dem formidablen Heimsieg stand eine Personalie im Vordergrund: Sunay Acar, der seine Knochen schon in der Jugend und seit Januar 2009 in Verbands-, NRW-, Ober- und Landesliga für den VfB Homberg hingehalten hat, bekam sein hochverdientes Abschiedsspiel. Als Kapitän führte Sunay "sein" Team auf das Feld, zeigte eine starke Leistung - die Treffer zum 1:0 und zum 3:0 bereitete er vor - und wurde nach 69 Minuten vom Homberger Publikum mit "Standing Ovations" verabschiedet. Daß er einen umstrittenen Foulelfmeter in die Wolken schoß, war nur eine Randnotiz.

Sunay im seinem letzten Spiel immer auf Augenhöhe
Trainer Stefan Janßen stellte Philipp Gutkowski ins Tor, der letztjährige Stammkeeper rechtfertigte das Vertrauen mit mehreren starken Aktionen. Mit Jerome Manca, Justin Bock und Jonas Rölver standen drei Neuzugänge in der Startelf, die - wie ihre acht Kollegen - mit starken Leistungen aufwarteten. Nach Anspiel von Sunay Acar erzielte Marcel Kalski früh das 1:0, Acar hätte nach Foul an Kalski nachlegen können, schoß den Foulelfmeter jedoch über das Tor. Danach zeigten sich die Gäste aus Oberkassel in der Homberger Hälfte, doch außer einer Aktion von Shunya Hashimoto gab es wenig Erwähnenswertes. Mehr los war auf der anderen Seite, Justin Bock traf nach Vorarbeit von Jonas Rölver zum 2:0 - die Partie war zur Pause entschieden. Denn die VfB-Defensive ließ wenig zu, vor dem Tor der Westler dagegen brannte es immer wieder. Sunay Acars Schuß wehrte Keeper Sebastian Siebenbach schwach ab, Jonas Rölver war zur Stelle und netzte ein. Dennis Wibbe, der im Mittelfeld für viel Wirbel sorgte, setzte sich auf der linken Seite durch, Julian Dusy krönte seine gute Leistung mit dem Treffer zum 4:0. Weitere Tore waren möglich, doch es blieb beim auch in der Höhe verdienten 4:0 für den VfB Homberg.

Weiter geht es schon am Mittwoch um 19.30 Uhr beim VfB 03 Hilden.

VfB Homberg: Gutkowski - Dusy, Welky, Schlieter, Manca - Acar (69. Witte), Kogel - Bock, Wibbe, Rölver (82. Cuhaci) - Kalski (75. Unoki)

Tore: 1:0 (3.) Kalski, 2:0 (38.) Bock, 3:0 (57. Rölver), 4:0 (83.) Dusy

Besonderes Vorkommnis: Acar schießt Foulelfmeter über das Tor (11.)

Schiedsrichter: Hendrik Heuvens (Kevelaer)

Zuschauer: 400

Den StadionKurier zum heutigen Spiel kann man "online" lesen, einfach oben rechts auf unserer Homepage auf "Jetzt lesen: StadionKurier" klicken und dann die heutige Ausgabe (Nr. 1 / Saison 2016/2017) auswählen.

Eine private Anmerkung des Autors dieser Zeilen sei erlaubt, genau genommen ein Dank an den heute verabschiedeten Sunay Acar. Dessen privates Engagament im Sommer 2011 - meinereiner war gerade bei der "Professionalisierung" eines anderen Fußballvereins auf der Strecke geblieben - hat mich samt Familie zum VfB Homberg gebracht. Besser hätte es nicht laufen können - nicht nur dafür vielen, vielen Dank, Sunay! Wir werden uns immer darüber freuen, daß wir in den schwarz-weißen und in den gelb-schwarzen Zeiten einen so tollen Menschen und großartigen Fußballer kennengelernt haben.

.....

Fotos vom Spiel

Sunay Acar in Aktion - zum letzten Mal... Hier mit Dennis Wibbe.

PjG (261 )
Weitere Meldungen
03.06.2017 
Zwei weitere Neuzugänge
Trainer Stefan Janßen vermeldet zwei weitere Neuzugänge für seinen Oberliga-Kader: Innenverteidiger Mike Koenders kommt ...
 
01.06.2017 
Vorbereitung Oberliga-Mannschaft
Im Rahmen des mehrwöchigen und sicherlich ausgesprochen schweißtreibenden Vorbereitungsprogramms hat Trainer Stefan Ja...
 
28.05.2017 
VfB Homberg - TSV Meerbusch 6:1 (2:0)
Das letzte Oberliga-Spiel der Saison 2016/2017 führte den TSV Meerbusch an den Rheindeich, der im Kampf um den Kl...
 
25.05.2017 
Sonntag: VfB Homberg - TSV Meerbusch (update)
Wer hätte das gedacht? Am letzten Spieltag der Oberliga-Saison 2016/2017 gibt es im PCC-Stadion zumindest...
 
21.05.2017 
TV Jahn Hiesfeld - VfB Homberg 5:1 (2:1)
Das tat nicht Not: Im letzten Auswärtsspiel der Oberliga-Spielzeit 2016/2017 handelte sich Aufsteiger VfB Homb...
18.05.2017 
Sonntag: TV Jahn Hiesfeld - VfB Homberg
Das letzte Auswärtsspiel der aktuellen Oberliga-Saison führt den VfB Homberg am Sonntag nach Dinslaken zum TV J...
 
15.05.2017 
Neuzugang: Jonas Haub
Der 20-jährige Jonas Haub, der unter anderem von der E1 bis zur D1 beim VfB Homberg gespielt hat, wechselt zur neuen Saison v...
 
12.05.2017 
Sonntag: Sportfreunde Baumberg - VfB Homberg
Das vorletzte Auswärtsspiel der aktuellen Oberliga-Saison führt den VfB Homberg am Sonntag zu den Sportfre...
 
08.05.2017 
Homberg - Kray 2:0
Bilderstrecke bei Reviersport hier klicken......
 
08.05.2017 
Julien Rybacki wechselt nach Homberg
Der VfB Homberg hat für die neue Saison einen weiteren Angreifer verpflichtet: Vom Ligarivalen SSVg. Velbert w...