Homberg, 10.10.2016
Mittwoch: TuRU Düsseldorf - VfB Homberg

Nach der Niederlage gegen Tabellenführer KFC Uerdingen reist der VfB Homberg am Mittwoch zu TuRU Düsseldorf. Von den Tabellenplätzen her ist ein Duell auf Augenhöhe zu erwarten, es bleibt aber die Frage, ob die Gäste die aktuelle Negativserie - die letzten fünf Spiele wurden verloren - aus den Köpfen bekommen und unverkrampft aufspielen können. Die Gastgeber haben zuletzt mit einer knappen 0:1-Niederlage in Uerdingen sowie einem torlosen Unentschieden bei der SSVg. Velbert auf sich aufmerksam gemacht. Statistisch gesehen ist die Defensive das Prunkstück der Landeshauptstädter, nur drei Teams haben weniger Gegentore kassiert. Die Offensive dagegen hat nach dem Cronenberger SC und dem SV Hönnepel-Niedermörmter die drittwenigsten Treffer zustande gebracht. Aber Zahlen zählen nicht, wichtig ist das, was am Mittwoch auf dem Platz passiert. Das wissen unsere Spieler genau und werden alles dafür tun, um die Wende zu schaffen und die nächsten Punkte für den Klassenerhalt zu sammeln. Trainer Stefan Janßen kann wieder auf Cengizhan Erbay zurückgreifen, der seine Verletzung auskuriert hat.

Der Anstoß erfolgt um 19.30 Uhr auf der Sportanlage Feuerbachstraße 82, 40223 Düsseldorf.

Anfahrt (50 Kilometer - ca. 40 Minuten):

· A40 Richtung Venlo bis zum Autobahnkreuz Moers.
· A57 Richtung Köln bis zum Autobahnkreuz Kaarst.
· A52 Richtung Düsseldorf nehmen und dann - über die Rheinkniebrücke und die Herzogstraße - immer geradeaus fahren.
· Nach einem Rechtsknick erreicht man die Hüttenstraße, die nach 700 Metern in die Oberbilker Allee übergeht (leichter Linksschwenk). Nach weiteren zweihundert Metern biegen Sie rechts ab auf die Kruppstraße / B8. 400 Meter weiter passiert man eine Eisenbahn-Unterführung, das Stadion liegt unmittelbar dahinter auf der rechten Seite.
Parkmöglichkeiten sind begrenzt vorhanden, unsere Gastgeber empfehlen die Beachtung der ausgeschilderten Verbote - falsch abgestellte Fahrzeuge werden im Auftrag der Stadt Düsseldorf abgeschleppt.


PjG (269 )
Weitere Meldungen
03.06.2017 
Zwei weitere Neuzugänge
Trainer Stefan Janßen vermeldet zwei weitere Neuzugänge für seinen Oberliga-Kader: Innenverteidiger Mike Koenders kommt ...
 
01.06.2017 
Vorbereitung Oberliga-Mannschaft
Im Rahmen des mehrwöchigen und sicherlich ausgesprochen schweißtreibenden Vorbereitungsprogramms hat Trainer Stefan Ja...
 
28.05.2017 
VfB Homberg - TSV Meerbusch 6:1 (2:0)
Das letzte Oberliga-Spiel der Saison 2016/2017 führte den TSV Meerbusch an den Rheindeich, der im Kampf um den Kl...
 
25.05.2017 
Sonntag: VfB Homberg - TSV Meerbusch (update)
Wer hätte das gedacht? Am letzten Spieltag der Oberliga-Saison 2016/2017 gibt es im PCC-Stadion zumindest...
 
21.05.2017 
TV Jahn Hiesfeld - VfB Homberg 5:1 (2:1)
Das tat nicht Not: Im letzten Auswärtsspiel der Oberliga-Spielzeit 2016/2017 handelte sich Aufsteiger VfB Homb...
18.05.2017 
Sonntag: TV Jahn Hiesfeld - VfB Homberg
Das letzte Auswärtsspiel der aktuellen Oberliga-Saison führt den VfB Homberg am Sonntag nach Dinslaken zum TV J...
 
15.05.2017 
Neuzugang: Jonas Haub
Der 20-jährige Jonas Haub, der unter anderem von der E1 bis zur D1 beim VfB Homberg gespielt hat, wechselt zur neuen Saison v...
 
12.05.2017 
Sonntag: Sportfreunde Baumberg - VfB Homberg
Das vorletzte Auswärtsspiel der aktuellen Oberliga-Saison führt den VfB Homberg am Sonntag zu den Sportfre...
 
08.05.2017 
Homberg - Kray 2:0
Bilderstrecke bei Reviersport hier klicken......
 
08.05.2017 
Julien Rybacki wechselt nach Homberg
Der VfB Homberg hat für die neue Saison einen weiteren Angreifer verpflichtet: Vom Ligarivalen SSVg. Velbert w...