Homberg, 01.07.2017
Sonntag: VfB Homberg - MSV Duisburg

Die Sommerpause ist zu Ende - am Sonntag erwartet Oberligist VfB Homberg die Profimannschaft des MSV Duisburg zum Freundschaftsspiel im PCC-Stadion. Die Gäste, die vor wenigen Wochen den Wiederaufstieg in die zweite Bundesliga feiern konnten, haben den Trainingsbetrieb längst aufgenommen. Das Team von Trainer Ilia Gruev hat auch schon zwei Spiele bestritten: Gegen eine Duisburger Stadtauswahl gewann man 6:1, der westfälische Landesligist VfB Günnigfeld wurde 9:0 besiegt. Die Gelb-Schwarzen gehen dagegen nach gerade mal zwei Trainingseinheiten in die Partie, dennoch wird der bekennende MSV-Fan Stefan Janßen zusammen mit seinen Co-Trainern Peter Cernuta und Michael Pomp versuchen, die Mannschaft - darunter ein knappes Dutzend neuer Spieler - optimal auf die schwere Aufgabe einzustellen. Es wird sicherlich ein reizvolles Spiel, wir hoffen auf eine gute Kulisse.

Der Anstoß erfolgt um 18.00 Uhr im PCC-Stadion, die Kassen öffnen um 16.30 Uhr.

PjG (926 )
Weitere Meldungen