Homberg, 02.07.2017
Qualifikation zu den Niederrheinligen: Dritter Spieltag

Die Hoffnungen der beiden Homberger Juniorenmannschaften, die heute am abschließenden Spieltag der Qualifikationsrunden zur Niederrheinliga beteiligt waren, haben sich leider nicht erfüllt:

Die A-Junioren unterlagen durch ein spätes Gegentor mit 0:1 beim SV Straelen, der damit in der Niederrheinliga bleibt. Auch die Runde der besten Gruppenzweiten wurde von den Hombergern verpaßt.

Die B-Junioren verloren bei den Sportfreunden Hamborn 07 mit 0:3 und sind damit als Gruppenzweiter ebenfalls aus dem Aufstiegsrennen.

Im nächsten Jahr gilt es für U19 und U17 - wie für die aus der Niederrheinliga abgestiegene U15 - in den Kreisleistungsklassen einen Neuanlauf zu unternehmen.

PjG (371 )
Weitere Meldungen