Homberg, 12.07.2017
Österreichische Profi-Auswahl - VfB Homberg 3:2 (2:1)

Im Leichtathletikstadion in Duisburg-Wedau hat der VfB Homberg heute eine anderthalbstündige Trainingseinheit in Form eines Spiels gegen Österreich, einen Teilnehmer der "Mini-EM vertragsloser Profis", bestritten. Trainer Stefan Janßen und seine Co-Trainer Peter Cernuta und Michael Pomp nutzten bei meist sonnigem Wetter die Gelegenheit, um auf dem Rasenplatz taktisch und personell das eine oder andere auszuprobieren.

Die Gelb-Schwarzen begannen gut und gingen nach starker Vorarbeit von Justin Walker über die linke Seite durch Samet Sadiklar in Führung. Nach einer guten Viertelstunde gab es das erste Negativerlebnis aus Homberger Sicht, Innenverteidiger Mike Koenders mußte mit einer Verletzung vom Platz. Der Oberligist hatte gegen die Profis weitere vielversprechende Szenen, doch die Zwillingsbrüder Edin und Edvin Hodzic sorgten durch einen Foulelfmeter und einen Kopfball nach einem Freistoß für die Pausenführung der Österreicher. Nach dem Seitenwechsel verlief die Begegnung weitgehend ausgeglichen und nach einer guten Stunde traf Patrick Dertwinkel nach einem Angriff über Julien Rybacki und Nico Kuipers zum 2:2. Yassin Merzagua hatte das 2:3 auf dem Fuß, im Gegenzug gab es den zweiten Foulelfmeter für die Spieler des "VDF-Camps", Thomas Bergmann ließ Keeper Adnan Laroshi keine Abwehrchance. In der Schlußminute parierte der gegnerische Keeper noch einen Hammerschuß von Justin Bock, dann war diese Trainingseinheit beendet.

Weiter geht das Vorbereitungsprogramm des VfB Homberg am übernächsten Sonntag zu Hause mit einem Derby gegen den Landesliga-Aufsteiger Sportfreunde Hamborn 07.

VfB Homberg (erste Halbzeit): Gutkowski - Haub, Dusy, Koenders (17. Schmitt), Walker - Totaj, Dertwinkel, Kogel, Merzagua - Rybacki, Sadiklar

VfB Homberg (zweite Halbzeit): Laroshi - Bock, Dusy, Schmitt, Manca - Totaj, Dertwinkel (69. Kogel), Walker (80. Dertwinkel), Merzagua - Rybacki (71. Appiah), Kuipers

Tore: 0:1 (8.) Sadiklar, 1:1 (31. / FE) Edin Hodzic, 2:1 (41.) Edvin Hodzic, 2:2 (64.) Dertwinkel, 3:2 (86. / FE) Bergmann

Besonderes Vorkommnis: Innenraumverweis für Österreichs Trainer (77.)

Schiedsrichter: Anwesend

Zuschauer: 50

Fotos vom Spiel: Hier klicken.


PjG (652 )
Weitere Meldungen
05.06.2018 
Oberliga-Rückblick
Die Oberliga-Saison 2017/2018 ist vorbei, der VfB Homberg hat mit 63 Punkten den dritten Platz erreicht und ein neues Stück Vereinsg...
 
03.06.2018 
TuRU Düsseldorf - VfB Homberg 3:4 (3:3)
Das war´s: Mit einem 4:3-Erfolg bei TuRU Düsseldorf hat der VfB Homberg seine überragende Oberliga-Saison beend...
 
31.05.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: TuRU Düsseldorf - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Feuerbachstraße 82, 40223 Düsseldorf ...
 
27.05.2018 
VfB Homberg - SpVg. Schonnebeck 2:2 (0:1)
Es war das zweite "Spitzenheimspiel" in Folge für den VfB Homberg, das heutige Gastspiel des Tabellenführers ...
 
25.05.2018 
Was ist los am Wochenende? UPDATE
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - SpVg. Schonnebeck Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Sta...
13.05.2018 
VfB Speldorf - VfB Homberg 3:3 (1:2)
Die Serie hält, die Meisterschaftsträume haben einen Dämpfer erhalten: Bei Aufsteiger VfB Speldorf hat der VfB Hom...
 
11.05.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Speldorf - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Saarner Straße 326, 45478 Mülheim an der Ruh...
 
10.05.2018 
ETB Schwarz-Weiß - VfB Homberg 1:3 (0:2)
Der an dieser Stelle üblicherweise Berichte zur ersten Mannschaft abliefernde Autor übernimmt heute ausnahmswe...
 
08.05.2018 
Was ist los am Vatertag?
Oberliga Niederrhein: Schwarz-Weiß Essen - VfB Homberg Donnerstag, 15.00 Uhr, Stadion Uhlenkrug, Am Uhlenkrug 40, 4...
 
06.05.2018 
VfB Homberg - SV 19 Straelen 3:0 (1:0)
Ein Fußballfest am Rheindeich! Mit diesen vier Worten ist das Oberliga-Spitzenspiel von heute sicherlich ...