Homberg, 21.09.2017
Was ist los am Wochenende?

Oberliga Niederrhein: Ratingen 04/19 - VfB Homberg
Sonntag, 15.00 Uhr, Stadion Ratingen, Stadionring 5, 40878 Ratingen


Am Sonntag fährt unsere Oberliga-Mannschaft nach Ratingen und will die aktuelle Serie - seit drei Meisterschaftspartien sind Kapitän Julian Dusy und seine Mitstreiter ungeschlagen - ausbauen. Die Gastgeber sind mit sechs Punkten aus sieben Spielen nicht gerade optimal in die Saison gestartet, zuletzt gab es eine knappe 1:2-Niederlage bei der SpVg Schonnebeck. Seitdem ist Karl Weiß nicht mehr Trainer bei 04/19, Alfonso del Cueto wurde Nachfolger seines Nachfolgers. Ungeachtet dessen kann der VfB Homberg mit breiter Brust auflaufen: Die bisherigen Leistungen waren spielerisch ansehnlich, kämpferisch und läuferisch "top" sowie zuletzt von der Punktausbeute her sehr erfreulich. Trainer Stefan Janßen hat - trotz mehrerer Ausfälle - die Qual der Wahl, was die Startaufstellung angeht: Der Kader der Gelb-Schwarzen ist gut besetzt. Im Vorjahr unterlagen überlegen spielende Homberger in Ratingen dank dreier Gastgeschenke und einer schlechten Chancenverwertung 1:3, diesmal will man den Rückweg an den Rheindeich nicht wieder mit leeren Händen antreten.

Anfahrt (30 Kilometer - ca. 30 Minuten):

· A40 Richtung Essen bis zum Autobahnkreuz Duisburg-Kaiserberg.
· A3 Richtung Köln bis zum Autobahnkreuz Breitscheid.
· A52 Richtung Düsseldorf bis zur Abfahrt „Tiefenbroich“.
· Am Ende der Ausfahrt links ab Richtung Ratingen-Stadtmitte.
· Dem „Blyth-Valley-Ring“ folgen, der nach 2700 Metern an einer Ampel endet.
· Rechts einbiegen in den „Stadionring“.
· Das Stadion liegt nach 550 Metern auf der rechten Seite.
· Schräg gegenüber stehen die Parkplätze einer Schule zur Verfügung.

..........

Kreisliga A: VfB Homberg II - Viktoria Alpen
Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Nach der 0:1-Niederlage auf der Büdericher Asche will das Team von Trainer Sunay Acar im schweren Heimspiel gegen den Tabellennachbarn Viktoria Alpen in die Erfolgsspur zurückkehren und Spitzenreiter SV Sonsbeck II auf den Fersen bleiben.

..........

Kreisliga B: FC Rumeln-Kaldenhausen - VfB Homberg III
Sonntag, 15.30 Uhr, An den Wieen 17, 47239 Duisburg


Eine ausgesprochen anspruchsvolle Aufgabe wartet am Sonntag auf unsere zweite Mannschaft: Tabellenführer FC Rumeln-Kaldenhausen hat bislang alle Spiele gewonnen und dabei noch kein einziges Gegentor kassiert.

PjG (538 )
Weitere Meldungen
05.07.2018 
Was ist los am Wochenende?
Freundschaftsspiel: VfB Homberg - VfB Hüls Samstag, 15.00 Uhr, PCC-Stadion Die Sommerpause ist zu Ende, de...
 
05.06.2018 
Oberliga-Rückblick
Die Oberliga-Saison 2017/2018 ist vorbei, der VfB Homberg hat mit 63 Punkten den dritten Platz erreicht und ein neues Stück Vereinsg...
 
03.06.2018 
TuRU Düsseldorf - VfB Homberg 3:4 (3:3)
Das war´s: Mit einem 4:3-Erfolg bei TuRU Düsseldorf hat der VfB Homberg seine überragende Oberliga-Saison beend...
 
02.06.2018 
VfB Homberg II - Concordia Ossenberg 5:1 (1:0)
Mit einem 5:1-Heimsieg gegen Concordia Ossenberg hat sich unsere zweite Mannschaft in die Sommerpause ve...
 
31.05.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: TuRU Düsseldorf - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Feuerbachstraße 82, 40223 Düsseldorf ...
27.05.2018 
VfB Homberg - SpVg. Schonnebeck 2:2 (0:1)
Es war das zweite "Spitzenheimspiel" in Folge für den VfB Homberg, das heutige Gastspiel des Tabellenführers ...
 
25.05.2018 
Was ist los am Wochenende? UPDATE
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - SpVg. Schonnebeck Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Sta...
 
25.05.2018 
DRITTE WILL nach JAMAIKA
In einem Voting-Battle müssen sich die Homberger nur noch gegen sechs Konkurrenten durchsetzen. Mach mit, Vote für die DR...
 
16.05.2018 
VfB II: Ein Rückkehrer und ein "ganz Neuer"
Obmann Thorsten Bier, der zusammen mit Trainer Sunay Acar die Personalplanungen für die Bezirksliga-Saison ...
 
13.05.2018 
VfB Speldorf - VfB Homberg 3:3 (1:2)
Die Serie hält, die Meisterschaftsträume haben einen Dämpfer erhalten: Bei Aufsteiger VfB Speldorf hat der VfB Hom...