Homberg, 11.10.2017
SV Scherpenberg - VfB Homberg 8:7 n.E. (4:4, 3:3, 2:1)

Im "Pokalderby" im Achtelfinale des Niederrheinpokals zwischen dem Landesligisten SV Scherpenberg und dem klassenhöheren VfB Homberg behielten die Gastgeber heute im Elfmeterschießen die Oberhand und zogen damit ins Viertelfinale ein. Dementsprechend enttäuscht verließen die Fans der Gelb-Schwarzen die gut besuchte Anlage im Scherpenberger Wäldchen.

Beide Mannschaften zeigten sich über 120 Minuten hoch motiviert, gelegentlich auch übermotiviert. Insgesamt wurde den Zuschauern auf dem berüchtigten Aschenplatz eine spannende und attraktive Partie geboten, mit wunderschön anzusehenden Treffern auf beiden Seiten, hart geführten Zweikämpfen und gelungenen Spielzügen. Ercan Sendag sah in der 27. Minute nach rüdem Einsteigen eine rote Karte, die Scherpenberger Unterzahl war aber im Spiel nicht spürbar. Zehn gelbe Karten - vier für Scherpenberg, sechs für Homberg - zeugen von der Intensität der heutigen Auseinandersetzung. Drei der vier ehemaligen Homberger in Reihen der Gastgeber hatten großen Anteil am Heimsieg: El Houcine Bougjdi schoß zwei spektakuläre Tore, Ercan Aydogmus besorgte das 4:4 und Dominik Weigl parierte zwei Elfmeter.

Weiter geht es für den VfB Homberg am kommenden Sonntag mit einem Oberliga-Heimspiel gegen den 1. FC Bocholt.

VfB Homberg: Laroshi - Dusy, Welky, Schmitt, Walker - Dertwinkel, Kogel (51. Rybacki) - Totaj (100. Merzagua), Wibbe, Bock (46. Acar) - Sadiklar

Tore: 0:1 (8.) Sadiklar, 1:1 (17.) E.H. Bougjdi, 2:1 (33.) E.H. Bougjdi, 2:2 (56.) Acar, 2:3 (59. / ET) Kuta, 3:3 (70.) Coric, 3:4 (93.) Sadiklar, 4:4 (105.) Aydogmus

Elfmeterschießen: Dertwinkel 4:5, Stellmach scheitert an Laroshi, Sadiklar scheitert an Weigl, Franke 5:5, Acar 5:6, E.H. Bougjdi 6:6, Rybacki scheitert an Weigl, 7:6 Schmidt, 7:7 Welky, 8:7 Frömmgen

Rote Karte: Sendag (27. / grobes Foulspiel)

Schiedsrichter: Bastian Lang (Essen)

Zuschauer: 900

PjG (379 )
Weitere Meldungen
15.12.2017 
Was ist los am Wochenende?
Am Wochenende geht für unsere Seniorenmannschaften das Fußballjahr 2017 zu Ende Oberliga Niederrhein: VfB Ho...
 
13.12.2017 
UPDATE: Wintervorbereitung 2017/2018
Regionalligist Viktoria Köln hat sein Vorbereitungsspiel im PCC-Stadion abgesagt, als neuen Gegner konnte Stefan J...
 
09.12.2017 
Das Spiel in Baumberg fällt aus (und mehr...)
Das für morgen angesetzte Oberliga-Spiel zwischen den Sportfreunden Baumberg und dem VfB Homberg ist am s...
 
08.12.2017 
Hallenfußball 2018
Am ersten Januar-Wochenende 2018 (04.01.2018 bis 06.01.2018) versucht der VfB Homberg, seinen Titel als Duisburger Hallenfußball-Sta...
 
07.12.2017 
Was Fast nichts ist los am Wochenende?
Abgesagt Oberliga Niederrhein: Sportfreunde Baumberg -...
03.12.2017 
VfB Homberg - TuRU Düsseldorf 1:0 (0:0)
Ein interessantes Oberliga-Spiel zweier starker Mannschaften hat der VfB Homberg heute gegen TuRU Düsseldorf ve...
 
30.11.2017 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - TuRU Düsseldorf Sonntag, 14.15 Uhr, PCC-Stadion Nach dem bemerkenswert...
 
21.11.2017 
Personalien unserer Oberliga-Mannschaft
Die Hinrunde der Oberliga-Saison 2017/2018 ist noch nicht beendet, da kann Frank Hildebrandt, der sportliche Le...
 
19.11.2017 
SpVg Schonnebeck - VfB Homberg 1:1 (1:0)
Heute stand für unsere Oberliga-Mannschaft eine Reise in den Essener Nordosten auf dem Programm, die Spielvere...
 
16.11.2017 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: SpVg Schonnebeck - VfB Homberg Sonntag, 14.30 Uhr, Sportanlage Schetters Busch, Friedhofstr...