Homberg, 28.01.2018
TuS Fichte Lintfort - VfB Homberg 3:7 (0:1)

Beim souveränen Bezirksliga-Tabellenführer TuS Fichte Lintfort hat die Oberliga-Mannschaft des VfB Homberg heute ein Testspiel absolviert. Auf der beeindruckenden Anlage der Gastgeber entwickelte sich die Partie vor einer erfreulichen Kulisse zu einem Torfestival, die Gäste behielten mit 7:3 die Oberhand. Zum Team der Rot-Weißen gehören neben Co-Trainer Gianni Giorri auch "jede Menge" ehemaliger VfB-Spieler, zwei davon - Florian Witte und Tim Konrad - trugen sich in die Torschützenliste ein. VfB-Trainer Stefan Janßen setzte fast alle Akteure seines Kaders ein, nur Torwart Philipp Gutkowski - Adnan Laroshi bekam eine Bewährungschance über 90 Minuten - sowie Ferdi Acar, Danny Rankl und Timo Welky - das Trio ist angeschlagen - blieben draußen. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer war die Partie nicht nur wegen der zehn Tore sehenswert, der Ball lief auf beiden Seiten gut, vor allem die höherklassigen Gelb-Schwarzen zeigten sehenswerte Kombinationen und starke Einzelaktionen. Die Trainer beider Teams dürften sich über die Spielfreude ihrer Schützlinge gefreut haben, Stirnrunzeln über die eine oder andere Defensivaktion müßte es ebenfalls auf beiden Seiten gegeben haben.

Weiter sollte es für den VfB Homberg am Mittwoch um 19.30 Uhr mit einem Testspiel gegen die Sportfreunde Hamborn 07 gehen, diese Partie hat der Landesligist heute abend abgesagt. Ob sich ein anderer Testspiel-Gegner findet, ist natürlich noch offen. In einer Woche geht es auf jeden Fall mit dem Meisterschafts-Nachholspiel bei den Sportfreunden Baumberg weiter.

VfB Homberg (erste Halbzeit): Laroshi - Haub, Dusy, Koenders, Manca - M.Kücükarslan, Dertwinkel - Totaj, Wibbe, T.Kücükarslan - Sadiklar

VfB Homberg (zweite Halbzeit): Laroshi - Dusy, Schmitt, Koenders, Walker - Totaj, Haub, Kogel, Merzagua - Sadiklar, Rybacki

Tore: 0:1 (17.) Wibbe, 1:1 (52.) Witte, 1:2 (54.) Sadiklar, 1:3 (58.) Rybacki, 2:3 (73.) Konrad, 2:4 (75.) Haub, 3:4 (79.) Derikx, 3:5 (82.) Rybacki, 3:6 (83.) Haub, 3:7 (84.) Rybacki

Schiedsrichter: Marvin Justin Otto (GSV Moers)

Zuschauer: 200



PjG (456 )
Weitere Meldungen
22.05.2018 
Vorbereitungsprogramm Oberliga 2018/2019
Man ist es schon gewöhnt am Homberger Rheindeich, daß Trainer Stefan Janßen sein Vorbereitungsprogramm für die...
 
13.05.2018 
VfB Speldorf - VfB Homberg 3:3 (1:2)
Die Serie hält, die Meisterschaftsträume haben einen Dämpfer erhalten: Bei Aufsteiger VfB Speldorf hat der VfB Hom...
 
11.05.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Speldorf - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Saarner Straße 326, 45478 Mülheim an der Ruh...
 
10.05.2018 
ETB Schwarz-Weiß - VfB Homberg 1:3 (0:2)
Der an dieser Stelle üblicherweise Berichte zur ersten Mannschaft abliefernde Autor übernimmt heute ausnahmswe...
 
08.05.2018 
Was ist los am Vatertag?
Oberliga Niederrhein: Schwarz-Weiß Essen - VfB Homberg Donnerstag, 15.00 Uhr, Stadion Uhlenkrug, Am Uhlenkrug 40, 4...
06.05.2018 
VfB Homberg - SV 19 Straelen 3:0 (1:0)
Ein Fußballfest am Rheindeich! Mit diesen vier Worten ist das Oberliga-Spitzenspiel von heute sicherlich ...
 
03.05.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - SV 19 Straelen Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Stadion Mission impossible? ...
 
29.04.2018 
FSV Vohwinkel - VfB Homberg 0:8 (0:3)
Einen rundum entspannten Sonntagnachmittag bereiteten die Oberliga-Fußballer des VfB Homberg heute ihren mitgerei...
 
27.04.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: FSV Vohwinkel - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Sportanlage Lüntenbeck, Bahnstraße 202c, 42...
 
25.04.2018 
Cronenberger SC - VfB Homberg 0:3 (0:1)
Die Serie hält: Beim abstiegsgefährdeten "Angstgegner" Cronenberger SC hat der VfB Homberg heute hochverdient 3...