Homberg, 12.03.2018
D2 spielt 3:3 gegen den Rumelner TV

Mit einer durch Krankheit und Verletzungen geschwächten Mannschaft ging es gegen den Rumelner TV. Aber Hut ab, alle eingesetzten Spieler zeigten eine klasse kämpferische Leistung und haben sich das Unentschieden reichlich verdient.
Von der ersten Minute an, entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel. In der 14. Minute erzielte Ara das 1:0 für unser Team, was zur Halbzeitführung reichte.
Mit einer Doppelschlag in der 35. und 38. Minute ging dann der Gast mit 2:1 in Führung. Doch das beeindruckte unsere Jungs nicht und Ara glich in der 43.Minute aus. Es ging weiter hin und her und die Rumelner schafften in der 48.Minute das 2:3, aber schon im Gegenzug gelang Akin das 3:3.
In der 55 Minute hatten die zahlreichen Zuschauer schon den Torschrei auf den Lippen, aber Akins Schuss prallte von der Latte wieder zurück ins Feld.
So blieb es am Ende beim leistungsgerechtem Unentschieden, in einem fairen Spiel.
Weiter geht es am Mittwoch um 18:00 Uhr beim Tabellenführer GSV Moers und am Sonntag um 13:00 Uhr beim Tabellenzweiten TV Asberg.
Die Jungs würden sich über lautstarke Unterstützung sehr freuen.

(175 )
Weitere Meldungen