Homberg, 31.07.2018
VfB Homberg - TuS Sinsen 2:0 (1:0)

Der Testspielreigen unserer Oberliga-Mannschaft ist beendet, zum Abschluß gab es gegen den Westfalenligisten TuS 05 Nordvesta Sinsen 1919 einen verdienten 2:0-Erfolg. Trainer Stefan Janßen stellte heute vor allem Spieler in die Startelf, die am Sonntag weniger zum Zuge gekommen waren, schließlich sollen sich im Laufe der Vorbereitung alle Akteure angemessen präsentieren können. Wermutstropfen war die Auswechslung von Metin Kücükarslan, dessen Verletzung leider schwerwiegend zu sein scheint.

Der Gegner aus Marl zeigte sich engagiert und hatte auch die eine oder andere Torgelegenheit. Doch über 90 Minuten war vor dem Tor der Gäste deutlich mehr los, die VfB-Offensive zeigte sich spielfreudig und sorgte immer wieder für Torgefahr. Julien Rybacki drang nach einer halben Stunde unwiderstehlich über rechts in den Strafraum ein, Tevfik Kücükarslan lenkte den Ball zum 1:0 in die Maschen. Es dauerte dann bis zu 82. Minute, bis Dennis Wibbe nach bärenstarkem Dribbling und präziser Vorlage von Markus Wolf mit dem 2:0 den Sack zumachen konnte. Fünf gelbe Karten - vier davon gegen den VfB Homberg - machen deutlich, daß die Partie von beiden Seiten engagiert geführt und trotz schwülwarmen Wetters Vollgas gegeben wurde.

Am kommenden Sonntag wird es dann ernst, es steht die erste Pokalrunde auf dem Programm: Bezirksligist TSV Wachtendonk-Wankum - mit dem langjährigen VfB-Trainer Günter Abel an der Seitenlinie - fordert die Gelb-Schwarzen heraus.

VfB Homberg: Offhaus (46. Gutkowski) - Yildiz (68. Haub), Clever (46. Roch), Schmitt (79. Koenders), Manca (79. Wolf) - M.Kücükarslan (48. Kogel), Demircan (79. Dertwinkel) - Totaj, Rybacki (68. Wibbe), T.Kücükarslan (68. Walker) - Buljan (59. Rankl)

Tore: 1:0 (32.) T.Kücükarslan, 2:0 (82.) Wibbe

Schiedsrichter: Kaua Omar (Alemannia Kamp)

Zuschauer: 100

PjG (334 )
Weitere Meldungen
17.12.2018 
Winterneuzugang: Marvin Lorch
Der VfB Homberg hat für die Restrunde der Oberliga-Saison 2018/2019 Marvin Lorch verpflichtet, der Mittelfeldspieler komm...
 
15.12.2018 
Sportfreunde Baumberg - VfB Homberg 2:1 (1:0)
- Korrektur -

Schade - das Fußballjahr 2018 endet so, wie es begonnen hat, nä...
 
11.12.2018 
Was ist los bis zum Wochenende?
Ein Heimspiel, zwei Auswärtsspiele und zwei Abschiede Oberliga Niederrhein: VfB Homberg Samstag, 1...
 
11.12.2018 
Hallenfußball: Die Vorrunde des Titelverteidigers
Als Titelverteidiger und Rekordmeister geht unsere Mannschaft bei der 33. Austragung der Duisburger S...
 
09.12.2018 
VfB Homberg - TV Jahn Hiesfeld 5:0 (0:0)
Der Rückrundenauftakt ist gelungen - die Serie hält: Oberliga-Spitzenreiter VfB Homberg hat gegen Kellerkind T...
06.12.2018 
Am Wochenende kommt der Weihnachtsmann Update
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - TV Jahn Hiesfeld Sonntag, 14.15 U...
 
02.12.2018 
Union Nettetal - VfB Homberg 1:1 (0:1)
Die Hinrunde der Oberliga-Spielzeit 2018/2019 ist beendet - der VfB Homberg grüßt weiter ungeschlagen von der Ta...
 
30.11.2018 
Der Trainer bleibt!
Er kommt nicht aus den Schlagzeilen, der "Duisburger Trainer des Jahres 2018": Heute kann der VfB Homberg bekanntgeben, daß Erfolgs...
 
29.11.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: Union Nettetal - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Christian-Rötzel-Kampfbahn, Lobbericher St...
 
28.11.2018 
Ein Gruß vom Trainer
"Auf dem Preis steht Stefan Janßen drauf, aber VfB Homberg ist drin." So äußerte sich unser Oberliga-Coach nach der Ehrung als "Du...