Homberg, 09.11.2018
Was ist los am Wochenende?

Oberliga Niederrhein: VfB Speldorf - VfB Homberg
Samstag, 15.00 Uhr, Saarner Straße 326, 45478 Mülheim an der Ruhr


Schon am Samstag tritt Oberliga-Tabellenführer VfB Homberg beim VfB Speldorf an und will dort seinen Nimbus - in dieser Saison hat das Team um Kapitän Dennis Wibbe noch keine einzige Partie verloren - verteidigen. Es wird in Mülheim sicherlich schwer, wie schon das erst in der Verlängerung knapp mit 2:1 gewonnene Pokalspiel Mitte Oktober gezeigt hat. Die Gastgeber, zu deren Kader die ehemaligen Homberger Deniz Hotoglu, Dennis Terwiel und Janis Timm gehören, sind zweifellos stärker, als es der fünfzehnte Tabellenplatz aussagt. Doch die Gelb-Schwarzen haben keinen Grund, sich zu verstecken - die Truppe von Trainer Stefan Janßen, der wie Co-Trainer Peter Cernuta und Torwart Robin Offhaus an eine frühere Wirkungsstätte zurückkehrt, kann jeden Gegner schlagen.

Anfahrt (17 Kilometer - ca. 20 Minuten):

· A40 Richtung Duisburg/Essen bis zum Kreuz Kaiserberg.
· Der Beschilderung "DU-Kaiserberg" folgen.
· Am Ende der Abfahrt (Ampel) links abbiegen.
· Nach 220 Meter links abbiegen und dann sofort rechts abbiegen.
· Nach 900 Metern rechts abbiegen in die Saarner Straße, dieser dann zwei Kilometer folgen.
· Die Sportanlage liegt auf der linken Seite, Parkplätze befinden sich unmittelbar davor und am Straßenrand.

..........

Bezirksliga: VfB Homberg II - TuS Mündelheim
Sonntag, 14.30 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Mit dem Derby gegen TuS Mündelheim aus dem Duisburger Süden geht es für unsere zweite Mannschaft weiter. Die Gäste haben nach starkem Saisonstart - nach vier Spieltagen war man Tabellenführer - kräftig nachgelassen und rangieren nur noch einen Punkt vor den Abstiegsrängen, in den letzten drei Begegnungen gab es sechzehn Gegentreffer. Trainer Sunay Acar wird seine Schützlinge vor dem vermeintlich schwächelnden Gegner warnen, es gilt, mit voller Konzentration die gute Heimbilanz (fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage) auszubauen.

..........

Kreisliga B: VfB Homberg III - FC Rumeln-Kaldenhausen III
Sonntag, 12.00 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Nach drei Niederlagen in Folge will unsere dritte Mannschaft am Sonntag gegen den Tabellenelften wieder punkten, das Team von Trainer Dietmar Carstens darf dabei den Aufsteiger allerdings nicht unterschätzen.

PjG (176 )
Weitere Meldungen
11.11.2018 
DIE ZWEITE: Schmuddelwetter und Drei Punkte
Mit 6:0 fertigte DIE ZWEITE den Gast aus Mündelheim ab. Auch in der Höhe ein gerechtes Ergebnis für die ...
 
11.11.2018 
DRITTE verliert gegen FC RUMELN
Mit 0:1 verliert die DRITTE ihr Heimspiel gegen Derbyrivalen FC Rumeln Kaldenhausen III. Es sah alles nach einem Une...
 
10.11.2018 
VfB Speldorf - VfB Homberg 1:5 (1:1)
Die Serie hält: Der VfB Homberg hat sein fünfzehntes Saisonspiel bestritten, den elften Sieg eingefahren und die T...
 
05.11.2018 
Dritte mit Live Auslosung zum Turnier am 2. Weihnachtstag
Die Dritte hat ein ganz spezielles Leckerli für ihre Fans aber auch für die Region erschaffen...
 
05.11.2018 
Ein Dankeschön von Stefan Janßen
Der Trainer unserer Oberliga-Mannschaft, Stefan Janßen, hat darum gebeten, den folgenden Text auf die Homepage zu setz...
01.11.2018 
VfB Homberg - 1. FC Bocholt 1:1 (0:1) - UPDATE
Erster gegen Zweiten - im PCC-Stadion stand heute das vorgezogene Top-Spiel des vierzehnten Oberliga-Spi...
 
30.10.2018 
Was ist los am langen Wochenende?
Feiertagsbedingt erscheint der Vorbericht recht früh... Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - 1. FC Bocholt
 
28.10.2018 
DIE ZWEITE - Neun Tore am Rheindeich
Mit 6:3 besiegte DIE ZWEITE die DJK aus Vierlinden. Bei kalten Temperaturen gingen die Hausherren durch Palla (15...
 
28.10.2018 
TuRU Düsseldorf - VfB Homberg 2:2 (0:0)
Der VfB Homberg schwimmt in der Oberliga Niederrhein weiter auf einer Erfolgswelle, auch wenn es bei TuRU Düsse...
 
25.10.2018 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: TuRU Düsseldorf - VfB Homberg Sonntag, 15.00 Uhr, Feuerbachstraße 82, 40223 Düsseldorf ...