Homberg, 16.11.2018
Was ist los am Wochenende?

Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - SC Velbert
Sonntag, 14.30 Uhr, PCC-Stadion


Man kann es drehen und wenden wie man will: Der VfB Homberg geht am Sonntag klar favorisiert in das Oberliga-Spiel gegen den SC Velbert. Während die Gastgeber immer noch ungeschlagen sind, haben die Gäste nach starkem Saisonstart - die ersten vier Partien wurden sämtlich gewonnen - neun Mal in Folge keinen Dreier mehr einfahren können. Die Gelb-Schwarzen müssen gegen den Aufsteiger so konzentriert und engagiert wie gegen eine Spitzenmannschaft antreten, dann ist der zwölfte Saisonsieg möglich. Wenn man den Gegner aber durch Nachlässigkeiten ähnlich stark macht wie am letzten Samstag in der ersten Halbzeit den VfB Speldorf, dann wird es schwer. Niemand weiß das besser als VfB-Trainer Stefan Janßen, der sein Team entsprechend einstellen wird.

..........

Bezirksliga: Blau-Weiß Dingden - VfB Homberg II
Sonntag, 15.15 Uhr, Höingsweg 3, 46499 Hamminkeln


Die weiteste Auswärtsfahrt der Saison führt unsere zweite Mannschaft am Sonntag in den Norden von Hamminkeln und damit fast bis nach Bocholt. Der immer noch ungeschlagene Tabellenführer Blau-Weiß Dingden erwartet das Team von Trainer Sunay Acar im Setex Sportpart, gespielt werden soll auf einem Naturrasenplatz. Vom Tabellenbild her ist die Aufgabe nahezu unlösbar - schon ein Punktgewinn wäre eine dicke Überraschung -, die suboptimale Personalsituation der Reserve kommt erschwerend dazu. Doch die Homberger werden alles in die Waagschale werfen, um ihre bisherigen Saisonleistungen zu bestätigen und in der oberen Tabellenhälfte zu bleiben.

..........

Kreisliga B: TV Kapellen - VfB Homberg III
Sonntag, 15.00 Uhr, Lauersforter Straße 2, 47447 Moers


Nach vier Niederlagen in Folge steht das Team von Trainer Dietmar Carstens dennoch im Mittelfeld der Tabelle, auch weil am grünen Tisch drei Punkte dazugekommen sind: Die Heimniederlage gegen die DJK Kamp-Lintfort wurde für die Homberger gewertet. Jetzt geht es für die Dritte nach Kapellen, sicherlich eine schwere Aufgabe.

PjG (550 )
Weitere Meldungen
19.06.2019 
VfB II: Der nächste Neuzugang
Die Kaderplanungen unserer Reserve laufen nach wie vor, mit Mevlüt Furkan Celik konnte jetzt ein weiterer Offensivspieler...
 
18.06.2019 
Bezirksliga-Einteilung 2019/2020
Der Fußballverband Niederrhein hat die Bezirksligen für die kommende Spielzeit 2019/2020 eingeteilt. Unsere zweite Man...
 
17.06.2019 
Zwei neue für die VfB-Reserve
Unsere zweite Mannschaft von Trainer Sunay Acar freut sich über zwei Neuzzugänge für die Bezirksliga-Saison 2019/2020: ...
 
08.06.2019 
Die Regionalliga ist komplett
Heute hat sich mit dem SV Bergisch Gladbach der letzte Verein für die Regionalliga-Saison 2019/2020 qualifizert - und das...
 
02.06.2019 
VfB Homberg - SC Union Nettetal 0:0
Nun, das war wohl eine kleine Überraschung: Oberliga-Meister und Regionalliga-Aufsteiger VfB Homberg hat heute gege...
30.05.2019 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - SC Union Nettetal Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Stadion Am Sonntag endet die...
 
29.05.2019 
Dritte Mannschaft rockt Soccer-Watch TV
Die Abschlussfeier der Dritten ist nicht ungesehen von statten gegangen. Stephan berichtet auf Soccer-Watch TV ...
 
27.05.2019 
VfB I: Co-Trainer kommt aus Düsseldorf
Der VfB Homberg stellt sich für die Regionalliga auf, die Personalien sind weit fortgeschritten - aber es geht n...
 
26.05.2019 
SC Velbert - VfB Homberg 1:2 (1:0)
Der VfB Homberg marschiert weiter. Heute wurde das Gastspiel beim SC Velbert 2:1 gewonnen, der Meister und Aufsteige...
 
25.05.2019 
VfB I: Neuzugang Nummer zwei
Sechzehn Spieler des derzeitigen Oberliga-Kaders werden für Aufsteiger VfB Homberg auch in der Regionalliga auflaufen, mit...