Homberg, 29.11.2018
Was ist los am Wochenende?

Oberliga Niederrhein: Union Nettetal - VfB Homberg
Sonntag, 15.00 Uhr, Christian-Rötzel-Kampfbahn, Lobbericher Straße, 41334 Nettetal


Am Sonntag endet die Hinrunde unserer Oberliga-Mannschaft bei Union Nettetal. Der Aufsteiger spielt eine gute Saison und ist seit fünf Spielen ungeschlagen, besonders beeindruckend war der 2:1-Auswärtssieg beim 1. FC Bocholt. Doch Tabellenführer VfB Homberg wird alles in die Waagschale werfen, um weiter ungeschlagen zu bleiben und die Verfolger auf Distanz zu halten. Beim letzten Gastspiel in Nettetal gab es einen 4:1-Erfolg der Gelb-Schwarzen, das war damals ein wichtiger Schritt in Sachen "Aufstieg in die Oberliga". Diesmal würde ein Dreier auf fremdem Geläuf die Regionalliga-Ambitionen untermauern - mit einer wie gewohnt konzentrierten und engagierten Leistung ist das durchaus möglich.

Anfahrt (49 Kilometer - ca. 40 Minuten):

· A40 Richtung Venlo bis zur Ausfahrt Straelen.
· Am Ende der Abfahrt links abbiegen auf die B221.
· Nach acht Kilometern auf die A61 Richtung Koblenz fahren.
· Die A61 an der Abfahrt Breyell verlassen.
· Am Ende der Abfahrt rechts abbiegen.
· Am Kreisverkehr die erste Ausfahrt rechts Richtung „Nettetal-Lobberich“ nehmen.
· Nach 200 Metern nach der Tankstelle rechts auf das Gelände der Christian-Rötzel-Kampfbahn abbiegen.

..........

Bezirksliga: VfB Homberg II - Spvgg Sterkrade 06/07
Freitag, 20.00 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Schon am Freitag endet die Hinrunde für unsere zweite Mannschaft, der Aufsteiger erwartet die Spvgg Sterkrade 06/07. Die Gäste liegen in der Tabelle mit zwei Zählern weniger drei Plätze hinter den Gelb-Schwarzen und sind ungemein abwehrstark (erst siebzehn Gegentreffer in sechzehn Spielen). Zu erwarten ist eine Partie auf Augenhöhe, wir hoffen auf den siebten Heimsieg der Reserve.

..........

Kreisliga B: VfB Homberg III - GSV Moers II
Donnerstag, 19.30 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Bereits am Donnerstag erwartet unsere dritte Mannschaft den Tabellenzweiten GSV Moers II, zweifellos eine schwere Aufgabe für den Achten. Im Vorjahr unterlag man den Grafschaftern zu Hause 2:3, es bleibt abzuwarten, was diesmal drin ist.

PjG (254 )
Weitere Meldungen
11.12.2018 
Was ist los bis zum Wochenende?
Ein Heimspiel, zwei Auswärtsspiele und zwei Abschiede Oberliga Niederrhein: VfB Homberg Samstag, 1...
 
11.12.2018 
Hallenfußball: Die Vorrunde des Titelverteidigers
Als Titelverteidiger und Rekordmeister geht unsere Mannschaft bei der 33. Austragung der Duisburger S...
 
09.12.2018 
VfB Homberg - TV Jahn Hiesfeld 5:0 (0:0)
Der Rückrundenauftakt ist gelungen - die Serie hält: Oberliga-Spitzenreiter VfB Homberg hat gegen Kellerkind T...
 
06.12.2018 
Am Wochenende kommt der Weihnachtsmann Update
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - TV Jahn Hiesfeld Sonntag, 14.15 U...
 
02.12.2018 
Union Nettetal - VfB Homberg 1:1 (0:1)
Die Hinrunde der Oberliga-Spielzeit 2018/2019 ist beendet - der VfB Homberg grüßt weiter ungeschlagen von der Ta...
30.11.2018 
Der Trainer bleibt!
Er kommt nicht aus den Schlagzeilen, der "Duisburger Trainer des Jahres 2018": Heute kann der VfB Homberg bekanntgeben, daß Erfolgs...
 
28.11.2018 
Ein Gruß vom Trainer
"Auf dem Preis steht Stefan Janßen drauf, aber VfB Homberg ist drin." So äußerte sich unser Oberliga-Coach nach der Ehrung als "Du...
 
24.11.2018 
Trainer des Jahres 2018: Stefan Janßen
Gestern abend wurden im Theater am Marientor im Rahmen einer grandiosen Show die "Duisburger Sportler des Jahres...
 
18.11.2018 
Stefan Janßen - was geht am Freitag?
Beim VfB Homberg läuft es rund - seit heute Oberliga-Spitzenreiter mit einem Punkt mehr, als vor zwei Jahren die "...
 
18.11.2018 
VfB Homberg - SC Velbert 5:0 (2:0)
Wo soll das nur hinführen? Der VfB Homberg hat am sechzehnten Spieltag der Oberliga Niederrhein den zwölften Sieg er...