Homberg, 11.12.2018
Was ist los bis zum Wochenende?

Ein Heimspiel, zwei Auswärtsspiele und zwei Abschiede

Oberliga Niederrhein: VfB Homberg
Samstag, 16.00 Uhr, Mega-Stadion, Sandstraße 77a, 40789 Monheim


Am vierten Februar mußte unsere Oberliga-Mannschaft die Wintervorbereitung unterbrechen, um das erste Pflichtspiel - ein Nachholspiel - im damals neuen Jahr 2018 zu bestreiten: Bei den Sportfreunden Baumberg gab es eine vermeidbare 1:2-Niederlage. Seitdem sind die Gelb-Schwarzen ungeschlagen, in 33 Meisterschafts- und drei Niederrheinpokalspielen ging man nicht als Verlierer vom Feld. Am Samstag steht diese Serie nach dann 314 (!) Tagen auf dem Prüfstand, wenn das großartige Fußballjahr 2018 mit einem Auswärtsspiel ausgerechnet in Baumberg zu Ende geht. Auf dem Programm steht ein Spitzenspiel, der Tabellenzweite empfängt den Spitzenreiter und will den Acht-Punkte-Abstand natürlich verkleinern. Doch der VfB Homberg kann selbstbewußt auftreten und muß keinen Gegner fürchten, auch wenn die Qualitäten der Gastgeber hinreichend bekannt sind. Da reicht schon die Erinnerung an das Hinspiel, als die Monheimer Vorstädter eine starke Leistung ablieferten und nur knapp 1:2 unterlagen. Mit Robin Hömig und Danny Rankl treffen die beiden erfolgreichsten Torjäger der Liga aufeinander, beide schnürten am vergangenen Sonntag einen Doppelpack. Personell sieht es beim VfB Homberg auf Grund mehrerer Verletzungen bekanntlich nicht optimal aus, aber Trainer Stefan Janßen kann sich auf jeden einzelnen Spieler seines Kaders verlassen - dementsprechend optimistisch darf man an die Sandstraße reisen.


Anfahrt (58 Kilometer - ca. 45 Minuten):

· A40 bis zum Autobahnkreuz Kaiserberg.
· A3 Richtung Köln bis zum Kreuz Hilden.
· A46 Richtung Düsseldorf-Süd/Neuss bis zum Dreieck Düsseldorf-Süd.
· A59 Richtung Leverkusen bis zur Anschlußstelle „Richrath“.
· Am Ende der Abfahrt rechts abbiegen auf die Berghausener Straße.
· Nach 900 Metern links abbiegen in die Baumberger Chaussee.
· Nach weiteren 600 Metern im Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen (Sandstraße).
· Das Mega-Stadion liegt nach 550 Metern auf der rechten Seite, Parkplätze sind knapp.

..........

Bezirksliga: VfB Homberg II - SuS 09 Dinslaken
Freitag, 20.00 Uhr, PCC-Stadion (Kunstrasen)


Gegen Mit-Aufsteiger SuS 09 Dinslaken endet das Fußballjahr 2018 auch für unsere zweite Mannschaft. Nach der Kreisliga-Meisterschaft im Sommer hat sich das Team von Trainer Sunay Acar und Co-Trainer Tobias Schiek in der Bezirksliga schnell etabliert und will mit einem Erfolgserlebnis in die Winterpause gehen. Die Gäste konnten das Hinspiel knapp 1:0 gewinnen, aus den letzten vier Spielen wurde allerdings nur ein einziger Punkt geholt. Ein besonderes Spiel dürfte es für Thomas Schlieter werden: Der ehemalige Profi, der unsere erste Mannschaft als Kapitän aus der Landes- in die Oberliga geführt hat und im Vorjahr am Aufstieg aus der Kreisliga A entscheidend beteiligt war, hängt nach dieser Partie die Fußballschuhe endgültig an den Nagel - eine große Karriere geht damit definitiv zu Ende. Und auch Tobias Schmitz wird letztmalig das VfB-Trikot tragen, der Allrounder, der u.a. schon "damals" in der NRW-Liga für die Gelb-Schwarzen am Ball war, muß dem Beruf den Vorrang geben.

Nimmt endgültig Abschied: Thomas "Air" Schlieter


Im Kreise der 2018er-Aufstiegsmannschaft: Thomas Schlieter


..........

Kreisliga B: OSC Rheinhausen - VfB Homberg III
Mittwoch, 20.00 Uhr, Volksparkstadion, Gartenstraße 9, 47226 Duisburg


Mit einem Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn OSC Rheinhausen verabschiedet sich die dritte Mannschaft in die Winterpause, die bis Mitte März dauern wird. Nach sechs sieglosen Spielen wird es für das Team von Trainer Dietmar Carstens schwer, denn die Gastgeber haben einen Lauf und drei Mal in Folge gewonnen. Aber Bangemachen gilt nicht: Im letzten Jahr gelang den Gelb-Schwarzen ein 2:0-Auswärtssieg und auch das Hinspiel dieser Saison wurde 2:1 gewonnen.

PjG (554 )
Weitere Meldungen
19.06.2019 
VfB II: Der nächste Neuzugang
Die Kaderplanungen unserer Reserve laufen nach wie vor, mit Mevlüt Furkan Celik konnte jetzt ein weiterer Offensivspieler...
 
18.06.2019 
Bezirksliga-Einteilung 2019/2020
Der Fußballverband Niederrhein hat die Bezirksligen für die kommende Spielzeit 2019/2020 eingeteilt. Unsere zweite Man...
 
17.06.2019 
Zwei neue für die VfB-Reserve
Unsere zweite Mannschaft von Trainer Sunay Acar freut sich über zwei Neuzzugänge für die Bezirksliga-Saison 2019/2020: ...
 
08.06.2019 
Die Regionalliga ist komplett
Heute hat sich mit dem SV Bergisch Gladbach der letzte Verein für die Regionalliga-Saison 2019/2020 qualifizert - und das...
 
02.06.2019 
VfB Homberg - SC Union Nettetal 0:0
Nun, das war wohl eine kleine Überraschung: Oberliga-Meister und Regionalliga-Aufsteiger VfB Homberg hat heute gege...
30.05.2019 
Was ist los am Wochenende?
Oberliga Niederrhein: VfB Homberg - SC Union Nettetal Sonntag, 15.00 Uhr, PCC-Stadion Am Sonntag endet die...
 
29.05.2019 
Dritte Mannschaft rockt Soccer-Watch TV
Die Abschlussfeier der Dritten ist nicht ungesehen von statten gegangen. Stephan berichtet auf Soccer-Watch TV ...
 
27.05.2019 
VfB I: Co-Trainer kommt aus Düsseldorf
Der VfB Homberg stellt sich für die Regionalliga auf, die Personalien sind weit fortgeschritten - aber es geht n...
 
26.05.2019 
SC Velbert - VfB Homberg 1:2 (1:0)
Der VfB Homberg marschiert weiter. Heute wurde das Gastspiel beim SC Velbert 2:1 gewonnen, der Meister und Aufsteige...
 
25.05.2019 
VfB I: Neuzugang Nummer zwei
Sechzehn Spieler des derzeitigen Oberliga-Kaders werden für Aufsteiger VfB Homberg auch in der Regionalliga auflaufen, mit...