D1 Junioren 2018-2019


Untitled Document

Homberg, 08.11.2018
5:3 n.E. - U13 im Pokalfinale

Ein nervenaufreibender Pokalabend am homberger PCC-Stadion, begann am Dienstagabend um 18:00 Uhr mit dem Pokalspiel der U13 gegen den TV Asberg.

Das Spiel, welches über die gesamte Spielzeit von dominantem Ballbesitzspiel der Homberger geprägt war, war dennoch eines, in dem sich beide Mannschaften über weite Strecken neutralisierten.
Zwar ging die Ballbesitz-Statistik eindeutig an die Homberger, doch gelang es den Asbergern mit Ausnahme eines Pfostentreffers und einiger Distanzschüsse, jegliche Angriffsbemühungen der homberger zu unterbinden und selbst einige Konter zu starten, die jedoch von der starken VfB-Hintermannschaft allesamt abgefangen werden konnten, sodass auch der Homberger Torwart durchaus selten geprüft wurde.

So stand es zum Ende der regulären Spielzeit 0:0. Man gewann den Eindruck, als hätten die Homberger zwar noch mehr Restbenzin im Tank, doch gelang es ihnen nicht, diesen in der nachfolgenden Verlängerung in Torerfolge umzumünzen.

Dementsprechend ging es nach zwei mal fünf torlosen Minuten ins Elfmeterschießen.
Fünf homberger Schützen verwandelten sicher, während ihr Kepper einen Elfmeter der Asberger hielt.
Schlussendlich stand also der 5:3 Sieg nach Elfmeterschießen für die U13 des VfB Homberg auf dem Papier.

Abschließend muss aber trotzdem erwähnt werden, dass die Asberger durch ihr taktisch und kämpferisch diszipliniertes Auftreten mit erhobenem Haupt vom Platz gehen konnten.

Damit stehen die Homberger im Pokalfinale des Kreispokals 2018/2019. Der Gegner wird im zweiten Halbfinale zwischen dem SV Budberg und TuS Fichte Lintfort ermittelt.
Sollte der SV Budberg dem VfB Homberg ins Finale folgen, so stünde eine Begegnung an, in der die Homberger die Gelegenheit bekämen, sich für das verlorene Hinrundenspiel zu revangieren.

Am Samstag, dem 10.11.2018, steht das siebte Meisterschaftsspiel gegen den
SV Alemannia Kamp auf der Agenda, Anstoß: 14:15 Uhr in Kamp.

Auf bald...

MaKro

Kreispokal Halbfinale 06.11.2018

-
5
3 n.E.
Schiedsrichter: Fiete Schilling   (aus Moers, FC Rot-Weiß Moers)

Zuschauer: 50
Wetter:
Platz:
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 



Spielverlauf



18
SPIELER
12
TEAMS
40
TORE
16
PUNKTE
#3
PLATZ