Homberg, 03.08.2017
Projekt Kunstrasenplatz II

Beim VfB Homberg freute man sich noch über den neuen Kunstrasenplatz am PCC-Stadion, da wurde schon das nächste Projekt in Angriff genommen und mittlerweile vollendet: Auch der ehemalige Tennenplatz besitzt nun einen Kunstrasenbelag, damit kann der Verein seinen knapp zwanzig Mannschaften - von den Bambini bis zu den alten Herren - optimale Trainingsmöglichkeiten bieten.

Beeindruckend groß: Die Tafel zum Projekt Kunstrasenplatz II


Patenschaft:

Es gibt noch freie Plätze
Die Aktion ist mit einigem finanziellen Aufwand verbunden, daher werden weiterhin Paten für den Kunstrasen gesucht. Im Eingangsbereich des PCC-Stadions ist dazu eine große Tafel (3,20 m x 1,50 m) angebracht worden, auf der die Paten namentlich genannt werden. Ein Feld (ca. 10 cm x 5 cm) ist für 50 Euro zu haben.

Ansprechpartner:

Dietmar Carstens (0172 - 2408424) und Jörn Schadewaldt (0176 - 99956131).

PjG (1560 )
Weitere Meldungen
22.03.2018 
SportPalast und JAKO bleiben an Bord
Der Vorstand des VfB Homberg und die Geschäftsleitung der Firma SportPalast in Kamp-Lintfort haben die bereits sei...
 
27.11.2017 
Top-Werbefläche zu vermieten
Ab Anfang 2018 kann der VfB Homberg eine Top-Werbefläche im Haupt-Eingangsbereich des PCC-Stadions vermieten:...
 
11.04.2017 
NEU: Das PCC-Stadion als Energielieferant
Traditionsverein VfB Homberg vergibt den Platz an der Sonne ENNI macht PCC-Stadion zum regenerativen Kraf...