Homberg, 07.03.2016
Erstes Hallenturnier des jungen Bambinijahrgangs

Gegen Ende der Hallenzeit wagten wir, auch mit dem jungen Jahrgang 2010/11, eine Anmeldung zum Hallenturnier bei Alemannia Kamp.
Unterstütz durch 4 Spieler des älteren Jahrgangs stürzte man sich in die Auftaktpartie des Hallenturniers direkt gegen den Gastgeber.
Hamza, Erdem, Efecan, Lejs, Mehdi, Enes, Dinesh, Niklas, Cebrail und Lukas mit den Trainern Chris und Ben
Überlegen spielten wir fast nur auf das Tor von Alemannia Kamp, scheiterten jedoch am starken Torwart oder dem Pfosten.
Somit endete die Partie torlos 0:0.
Die zweite Begegnung ging gegen den für seine stabile Deckungsarbeit bekannten FC Meerfeld und wir gingen auch in Rückstand.
Diesen konnte Efecan jedoch bei einem der wenigen Gegenangriffe noch ausgleichen.
Leider kassierten wir noch den 2. Gegentreffer und mussten uns schließlich mit dieser knappen Niederlage geschlagen geben.
Im dritten Spiel gegen den OSC Rheinhausen schlugen die großen 10 Minuten von Keeper Lukas, der Torchance auf Torchance vereitelte und seinen Kasten "zunagelte".
Die Angriffe der Rheinhausener wurden mit zunehmender Spieldauer immer energischer, doch jeder Homberger Spieler warf sich beherzt in die Bälle oder Lukas parierte glänzend.
Aufrecht gingen die Jungs nach diesem erkämpften 0:0 vom Feld.
In den letzten beiden Partien warteten mit Hamborn 07 sowie Tura88 nochmals zwei schwere Gegner. Mit den Kräften teilweise am Ende und im letzten Spiel ohne "Libero" Hamza verloren wir nochmals 5:0 und 4:0.
Aber großartiges erstes Turnier und tolle Mannschaftsleistung von Allen!!!!

KeLi (159 )
Weitere Meldungen